Manuelle Therapie Kiefergelenk (CMD)

Das Kiefergelenk ist ein äußerst empfindlicher und gleichzeitig wichtiger Bestandteil unseres Körpers, welcher mechanisch von der Stellung und Beweglichkeit der Halswirbelsäule abhängig.

8% der deutschen Bevölkerung leiden unter der sogenannten Craniomandibulären Dysfunktion (CMD).

 

Die Ursachen für eine Kiefergelenkproblematik sind sehr vielfältig, wobei nicht nur physische Faktoren wie Haltungsstörungen eine Rolle spielen, sondern auch psychische Auslöser wie emotionaler Stress bedeutend sind.

Voraussetzung für eine qualifizierte Behandlung ist eine genaue Befunderhebung zu Beginn der Therapie unter Einbeziehung des ganzen Körpers.

 

Einige unserer Therapeuten haben sich auf die Kiefergelenksbehandlung spezialisiert. Unsere Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Kieferorthopäden, Kieferchirurgen und Hals-, Nasen-, Ohrenärzten ist dabei von sehr großer Bedeutung.